BU Rente beantragen - So geht es richtig!

Sie sind auf der Suche nach Hilfe, weil Sie Ihre BU-Rente beantragen möchten?

Die Durchsetzung von Renten-Ansprüchen aus der Berufsunfähigkeitsversicherung gehört zu meinen Haupt-Beratungsthemen. Das heißt, ich bin auf das Thema fokussiert und spezialisiert. 

Ich war viele Jahre in der Leistungsabteilung eines Versicherers und bin seit 2009 in eigener Kanzlei tätig. Meine Erfahrung und Expertise kommt Ihnen zu Gute. Eine Lösung ist bei mir fast immer außergerichtlich möglich. Nutzen Sie gerne den kostenfreien Erstcheck, damit wir besprechen können, wie ich die Chancen zu Ihrem Fall und einer außergerichtlichen Lösung einschätze. Der kostenfreie Erstscheck ist jedoch nur bei Fällen möglich, wo jetzt ganz neu die BU Rente beantragt werden soll. 

Im Regelfall brauche ich für den Erstcheck einige wenige Unterlagen von Ihnen. Das ist wichtig, um objektiv einschätzen zu können, ob Ihre BU Rente erfolgreich beantragt werden kann und wie Ihre Chancen stehen. Welche Unterlagen ich genau von Ihnen brauche, teile ich Ihnen mit, wenn Sie mich kontaktiert haben.

Wie stehen die Chancen für Ihren BU Antrag?

BU Rente beantragen

Holen Sie sich jetzt unverbindlich und kostenfrei eine kurze Ersteinschätzung zu Ihrem BU-Renten Antrag.
(nur für neue Fälle gültig, die noch nicht beim Versicherer gemeldet wurden)

+49 (0) 21 54 95 34 770

Weitere Informationen zu mir erhalten Sie auf der Über-mich-Seite oder auf der Seite Berufsbild Versicherungsberater. Tipps für das Finden eines guten Dienstleister für den BU Antrag finden Sie hier: 5 Tipps, wie Sie den passenden Dienstleister für den BU-Antrag finden. Auf meiner Startseite finden Sie auch die FAQ meiner Kanzlei.

Bu Rente beantragen

Warum Sie bei mir richtig sind, wenn Sie Ihre BU Rente beantragen möchten?

BU beantragt schon bei fast allen Versicherungen:
z.B. Allianz, ERGO, DANV, LV1871, Swiss Life, Nürnberger, Alte Leipziger, Axa, DBV, DÄV, Volkswohlbund, HDI, HUK, Cosmos uvm
Umfangreiche Erfahrung mit vielen Erkrankungen:
z.B. Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall, Depressionen und andere psychische Erkrankungen, ALS, Parkinson, MS, SHT, uvm
Umfangreiche Erfahrung mit vielen Berufen:
z.B. Piloten, Dipl.-Ingenieure, Ärzte, Rechtsanwälte, Lehrer, Journalisten, Firmeninhaber, leitende Angestellte, Handwerker, uvm

Warum brauchen Sie überhaupt Hilfe, wenn Sie die BU-Rente beantragen möchten?

Die BU beantragen gehört zu den schwierigsten und kompliziertesten Anträgen im Versicherungsrecht.

Berufsunfähigkeit-beantragen

Die Versicherten, die ihre BU Rente beantragen müssen, sind verzweifelt und haben oft Existenznöte. Dazu kommt, dass die Energie voll für die Erkrankung benötigt wird. Die Antragsstellung bei der Berufsunfähigkeitsversicherung, ist aber langwierig und anstrengend. Die Fehlerquote von Laien im Alleingang ist sehr hoch. Fehler, die einmal passiert sind, sind leider so gut wie nicht mehr auszubügeln.

Die häufigsten Fehler von Laien, die ihre BU Rente beantragen und sich keine Hilfe holen, habe ich in meinem Blogartikel 7 typische Fehler beim BU Antrag einmal aufgelistet. Auch am Ende dieser Seite finden Sie eine große Auswahl von Blogartikeln und ein Video zum Thema BU Antrag.

BU Rente beantragen - es kommt viel auf den Versicherungsnehmer zu!

Das Antragsverfahren für die BU-Rente ist langwierig und kompliziert. Die verschiedenen Phasen, die Sie durchlaufen müssen, wenn Sie die BU Rente beantragen, sind mit viel Aufwand verbunden. Ohne Fachkenntnisse, sind Fehler quasi vorprogrammiert.

Auf meiner Seite „Wie wird die Berufsunfähigkeit festgestellt?“ beschreibe ich die einzelnen Phasen, die Sie oben im Schaubild schon einmal kurz gesehen haben, ganz detailliert. Falls Sie sich dennoch für eine Antragsstellung zu Ihrer BU-Rente im Alleingang entscheiden: Bis zum Beginn der Prüfung durch die Versicherung steige ich noch in die Beratung ein. Zu späteren Zeitpunkten muss ich Interessenten leider ablehnen. 

Erst, wenn das komplette außergerichtliche Verfahren erfolglos beendet wurde und es dann nur noch darum geht, ob Sie sich einer Klage gegen den Versicherer stellen sollen, prüfe ich als unabhängige Instanz, ob Ihre Chancen gut genug sind. Die Prozesse gegen die BU-Versicherer dauern oft mehrere Jahre. Selbst, wenn Ihre Rechtsschutzversicherung den Prozess bezahlt, sind es dennoch Sie, der die Nerven lassen muss. Wenn Sie sowieso keine oder wenig Chancen haben, lohnt sich das ganze leider nur für die Rechtsanwälte.

Zu dieser Beratungsdienstleistung können Sie mehr auf meiner Seite: Prozesskostenrisiko einschätzen lesen. 

Mit professioneller Hilfe kommen die Versicherten besser ins Ziel und erhalten ihre BU-Rente schneller.

Hierbei kann ich Ihnen bei BU Antrag helfen:

Ihre Vorteile durch meine Hilfe:

  • Sie kommen durch mich auf Augenhöhe zum Versicherer. Das hilft Ihnen dabei, die einzelnen Schritte der nötigen Prüfung besser zu verstehen und gibt Ihnen mehr Ruhe und Gelassenheit
  • Sie werden durch mich entlastet und können sich selbst wieder mehr in den Mittelpunkt stellen. Ihre Kraft brauchen Sie für sich selbst.
  • Durch meine Mitarbeit am BU Antrag setzen Sie dem Versicherer ein Signal. Viele Versicherer arbeiten korrekter, wenn eine Rechtsvertretung eingeschaltet ist
  • Sie entlasten auch den Sachbearbeiter der Versicherung. Das ist direkt natürlich gar nicht Ihr Hauptanliegen. Dennoch ist es Ihr Vorteil, wenn der Sachbearbeiter ordentlich aufbereitete und sinnvolle Unterlagen erhält und sich nicht mit "huddeligen" Unterlagen befassen muss
  • Schon zu Mandatsbeginn erhalten Sie eine kostenfreie Ersteinschätzung zu Ihrem Fall, so dass Sie wissen, wie groß oder klein Ihre Chancen sind und auf welchen Weg Sie sich einstellen müssen. Das nimmt Ihnen die Ungewissheit.

Wussten Sie, dass ...

... ein BU Antrag oft deshalb abgelehnt wird, weil der Versicherungsnehmer einen Fehler gemacht, seinen Anspruch nicht deutlich genug vorgetragen hat oder sich aus lauter Überforderung nicht mehr gemeldet hat?
(Bild- und Info-Quelle: GDV)

Weitere Infos zum Thema BU Rente beantragen:

Beim Abspielen des Videos werden Daten an YouTube übertragen. Bitte lesen Sie hierzu meine Datenschutzinformationen sowie die Datenschutzinformationen von YouTube (Google)

Blogbeiträge des Blogs BU-Rente & Invalidität