Das Versicherungsrecht ist ein sehr spezielles und kompliziertes Rechtsgebiet. Nicht umsonst gibt es eine Fachanwaltschaft für diesen Bereich.

Ständig gibt es etwas Neues. Der eine Paragraf hebt den anderen auf. Die Vertragsbedingungen sind vielfältig. Und im Leistungsfall müssen auch auf anderen Gebieten Kenntnisse her, z.B. versicherungsmedzinische.

Wer das Versicherungsrecht nicht in der Praxis durch viele Fälle kennengelernt hat, ist daher oft auf der falschen Spur und überfordert.

Selbst innerhalb des Versicherungsrechts gibt es viele Spezialgebiete. Jemand, der sonst ausschließlich Verkehrsunfälle abwickelt, wird beim Rentenantrag in der Berufsunfähigkeit ziemlich sicher seine Wissenslücken bemerken.

Deshalb ist es sehr sinnvoll, sich nur absoluten Experten anzuvertrauen.

Dieser sitzt vielleicht nicht im selben Ort wie Sie. Nach meiner Erfahrung sind mit der heutigen Technik Fernberatungen überhaupt kein Thema. Versicherungsrechtliche Fragestellungen und Fälle können daher komplett online abgewickelt werden. Für den Datenschutz ist bei mir selbstverständlich gesorgt. Über die Cloudlösung von ID-GARD, die auch für Geheimnisträger rechtskonformen Datenaustausch bietet, sind Ihre Daten jederzeit schnell und sicher übermittelt.

Bei Online-Plattformen, wo Sie den schnellen Rechtsrat für kleines Geld bekommen, sollten Sie allerdings eine gesunde Portion Skepsis mitbringen.

 

 

Foto: Pixabay von geralt

War dieser Beitrag hilfreich?
Dann freue ich mich über das Teilen des Beitrages!
Categories: Versicherungsrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.