Versicherungsmakler Sven Hennig hat in seinem Blog sehr schön den Unterschied zwischen Arbeitsunfähigkeit und Berufsunfähigkeit erklärt. Vielen Dank auch für die nette Empfehlung meiner Kanzlei.

Zum Blogbeitrag : http://www.online-pkv.de/pkv-bu-blog/leserfrage-reichen-sechs-monate-krank-sein-fuer-den-bezug-der-berufsunfaehigkeitsrente/

 

Herr Hennig erklärt dort sehr schön den definitionsmäßigen Unterschied zwischen Arbeitsunfähgkeit und Berufsunfähigkeit.

Ergänzend möchte ich noch darlegen, dass ein wesentliches Unterscheidungskriterium auch noch ist, dass die Arbeitsunfähigkeit nach dem Alles-oder-Nichts-Prinzip ausgesprochen wird, während bei der Berufsunfähigkeit eine gewisse Hürde (je nach Vertrag 25%, 50%, 75%) überschritten werden muss.

Deshalb ist es eben manchmal nicht ganz so klar, ob jemand nun „nur“ arbeitsunfähig oder „schon“ berufsunfähig ist. Manchmal ist für den Versicherten auch die eine oder andere Annahme günstiger; z.B. wenn das versicherte Private Krankentagegeld höher ist als die Berufsunfähigkeitsrente (oder umgekehrt).

Schlussendlich stellt das der Arzt fest, wobei es dort immer auch Diskussionsbedarf geben kann. Die Versicherer versuchen allerdings gerne, sich gegenseitig „den Ball zuzuspielen“. Der eine zahlt nicht mehr und der andere noch nicht.

Exkurs Krankentagegeld und BU-Rente

 

 

 

Foto: Pixabay von condesign

Categories: Berufsunfähigkeit

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen :
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück