Kategorie: Versicherungsrecht

OLG Frankfurt, Urteil vom 09.07.2015; 3 U 122/14 – nicht rechtskräftig – In diesem Verfahren ging es darum, ob der Versicherungsnehmer sich nach falsch beantworteten Gesundheitsfragen auf § 19 Abs.…

„Vor Gericht und auf hoher See sind wir alle in Gottes Hand“ Dieser häufig zitierte Volksspruch hat durchaus einen wahren Kern. Besonders erstinstanzliche Urteile sind häufig zu kritisieren. Vermutlich lesen…

  Das Versicherungsrecht ist ein sehr spezielles und kompliziertes Rechtsgebiet. Nicht umsonst gibt es eine Fachanwaltschaft für diesen Bereich. Ständig gibt es etwas Neues. Der eine Paragraf hebt den anderen…

Viele Tarife in der Privaten Krankenversicherung sehen vor, dass der Versicherte bei Zahnersatzmaßnahmen einen Heil- und Kostenplan des Zahnarztes vorzulegen hat. Und zwar vor Behandlungsbeginn. Diese Regelung findet sich sowohl…

Das OLG Karlsruhe hat mit Urteil vom 29.07.2014  entschieden: Von Arglist des Versicherungsnehmers kann bei einem Zusatzkrankenversicherungsantrag eines Versicherungsnehmers nicht ohne weiteres ausgegangen werden, wenn wegen der Schwerhörigkeit des Versicherungsnehmers…

In diesem Beitrag möchte ich mich näher mit § 19 VVG befassen und ihn versuchen laienverständlich zu „übersetzen“.   Der Gesetzestext ist im genauen Wortlaut in roter Schriftfarbe, meine Anmerkungen…

In meiner Kanzlei biete ich folgende Rechtsdienstleistungen an:  Professionelle Hilfe bei der Antragsstellung und Durchsetzung Ihrer Ansprüche aus der Berufsunfähigkeits(zusatz)versicherung (BU-Rente); Professionelle Hilfe bei der Durchsetzung von Leistungsfällen aus der…

LG Dortmund, 2 O 159/12 vom 16.08.2012 – Basistarif Leitsatz des Gerichts: „Ein Krankenversicherer darf die Annahme eines Antrages auf Abschluss einer Krankheitskostenversicherung zum Basistarif nicht ablehnen bzw. zurückstellen, weil…