Viele Menschen ziehen mittlerweile ihre Informationen aus dem Internet. Das ist eine tolle Sache, ich bediene mich selbst ganz gerne.

Aber das Internet beherbergt auch Fehlinformationen, Laienmeinungen und veraltete Informationen. Dieser Gefahr muss man sich bei der Internetrecherche absolut bewusst bleiben.

Bei der Recherche zu Themen des Versicherungsrechts ist diese Gefahr besonders groß,

… weil ….

  • es in den letzten Jahren mehrere Gesundheitsreformen gab, viele Infos sind daher veraltet, gerade zum Themenbereich Krankenversicherung und zwar für beide Systeme (GKV und PKV)
  • es 2008 eine Neufassung des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) gab, auch hier sind viele Informationen nicht mehr aktuell,
  • sich die Versicherungsbedingungen der Versicherer permanent ändern und vor allem auch unterscheiden; was der eine Versicherer anbietet, muss bei dem nächsten Versicherer nicht zwingend auch versichert sein,
  • es unsagbar viele Laienmeinungen und Erfahrungsgerichte gibt, die einer rechtlichen Prüfung nicht Stand halten,
  • niemand für den Rat, den Sie aus einem Internetforum ziehen, haftet,
  • die meisten Fragen/Fälle zu individuell sind, um sie allgemeingültig zu beantworten,
  • hinter vielen Informationsportalen Adressfänger lauern, die Ihre Daten verkaufen wollen,
  • die meisten Vergleichsrechner zu Vermittleradressen gehören, die haftungsfrei und schnell Geld verdienen, wenn Sie einen Vertrag über das Internet abschließen,
  • viele positive Erfahrungsberichte zu Gesellschaften von den Vermittlern selbst geschrieben werden,
  • Menschen eher dazu neigen, negative Erfahrungsberichte zu veröffentlichen als positive. Das führt schnell zu einem Ungleichgewicht,
  • nicht jeder Journalist automatisch auch Versicherungsprofi ist.

Es spricht nichts dagegen, sich vorab zu informieren, um vor einem Vertragsabschluss nicht ganz uninformiert zu sein.

Dennoch sollten Sie diese Informationen mit Vorsicht genießen und sich nicht ausschließlich auf Internetrecherchen bzw. Aussagen aus Foren verlassen.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen :
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück