Honorar

Preis-Leistungsverhältnis

 

 

Denn so redet mir die Gerechtigkeit:
„Die Menschen sind nicht gleich.“

Friedrich Wilhelm Nietzsche (1844-1900)

Auch jedes Mandat ist unterschiedlich.
Jeder Einzelne hat einen unterschiedlichen Anspruch an die gewünschte Beratung und einen anderen Ausgangspunkt bzw. Fall.

Deshalb kann es in meiner Kanzlei keine Einheitspreise geben, da ich für jeden Mandanten ein ausgewogenes Preis-/Leistungsverhältnis garantieren möchte.

Honorarmodelle
  • Zeitvergütung (15-Minuten-Takt, Stundensätze ab 180,00 €)
  • Pauschalhonorar (Fest definierter Arbeitsauftrag zum Festpreis)
  • analog zum Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (abhängig vom Gegenstandswert)
  • Erfolgshonorar (Zahlung nur bei Erfolg)
  • Mischungen aus o. a. Vergütungsformen

Welches Honorarmodell für Ihren Auftrag infrage kommt, teile ich Ihnen gerne unverbindlich mit, wenn Sie mir Ihr Anliegen schildern.

Der Zugang zur Online-Akte mit 24/7 Zugang zu Ihrer Akte und rechts- und datenschutzsicherem Dokumententausch, ist für Sie als Service-Leistung kostenfrei im Honorar enthalten. (nicht bei Kurz- oder Einmalberatungen, Telefonberatungen und Vorgängen mit wenig Dokumentenaustausch und Erfolgshonorarvereinbarungen)

 

 

Foto: Fotolia @fotomek