Datenschutz Kanzlei Angela Baumeister


Zum Austausch sensibler Dokumente nutze ich einen Clouddienst, der für Geheimnisträger geeignet ist und eine sogenannte Sealed-Cloud-Lösung bietet.

Die Bedienung ist intuitiv und mit ein wenig technischem Verständnis für jeden möglich. Sie können Dokumente vertraulich hochladen; ich ebenso. Wir können statt E-Mail Chat-Nachrichten schreiben. Das ist nicht nur datensicher, sondern auch viel übersichtlicher.

Jeder Mandant hat die Möglichkeit die Online-Akte zu nutzen. Und das ganz ohne zusätzliche Kosten. Selbstverständlich haben Sie bei Mandatsübertragung auch die Wahl, mich weiter per E-Mail oder auf dem Postwege zu kontaktieren; ganz so, wie es Ihnen lieb ist.

Meine Webseite ist schon seit Jahren verschlüsselt, lange bevor dieses Pflicht und Gang und Gäbe war. Dementsprechend ist es auch das Kontaktformular. Die Verschlüsselung erfolgt über:

Comodo Button

Immer mal wieder hat man Unterlagen „über“, z.B. weil etwas falsch gedruckt wurde und noch mal korrigiert werden muss oder man hat eine Kopie zu viel gemacht oder die Aufbewahrungsfrist ist abgelaufen. Dann einfach in die blaue Tonne? Oder in einen handelsüblichen Schredder? Nein, das ist mir zu wenig. Die Entsorgung erfolgt über ein professionelles Entsorgungsunternehmen mit Vernichtungsprotokoll. Die Aufbewahrung erfolgt in einer abgeschlossenen und nicht zugänglichen Datentonne.

Datenschutztonne Angela Baumeister

Zugang zu meinem Büro habe ausschließlich ich selbst. Bei Abwesenheit ist natürlich immer abgeschlossen, auch dann, wenn ich nur mal kurz das Büro verlasse.

Bei weiteren Fragen zum Thema Datenschutz der Kanzlei Angela Baumeister melden Sie sich gerne bei mir.

Um die Datenschutzverordnungen bestmöglich umsetzen zu können, habe ich mich zur zertifizierten Datenschutzbeauftragten ausbilden lassen.

AngelaBaumeister_Datenschutz_Zertifikat

Zu meinen Datenschutzinformationen gelangen Sie hier: Datenschutzinformationen