Berufsunfähigkeitsrente


Sie möchten Ihre Berufsunfähigkeitsrente beantragen und sind auf der Suche nach Unterstützung?

Dann sind Sie bei mir richtig, denn die Durchsetzung von Ansprüchen aus der Berufsunfähigkeitsrente gehört zu meinen Hauptberatungsthemen, d.h ich bin sehr auf das Thema fokussiert und entsprechend spezialisiert.

Der Leistungsfall zur Berufsunfähigkeitsrente gehört zu den kompliziertesten und schwierigsten Leistungsfällen im Privatversicherungsrecht.

Die Versicherten sind häufig verzweifelt, überfordert und natürlich krank.

Im Regelfall müssen Sie bei Ihrem Antrag auf BU-Rente folgenden Prüfungsprozess durchlaufen:

 


Berufsunfähigkeitsrente Schaubild

Prüfungsprozess Berufsunfähigkeitsrente

 

 

Fehler sind leider sehr schnell passiert und oftmals ist es schwierig bis unmöglich diese Fehler wieder auszubügeln. Die häufigsten Laien-Fehler habe ich in meinem Blogartikel: 7 typische Fehler beim BU-Leistungsantrag einmal aufgelistet. 

Mit meiner Unterstützung kommen Sie schneller und vor allem sicherer ans Ziel. Ich schütze Ihre Interessen auch dadurch, dass ich nur Fälle annehme, bei denen ich von einem berechtigten Anspruch auf die Berufsunfähigkeitsrente ausgehe. 

Wobei ich Ihnen im Mandat helfen kann:

  • Zusammenstellung der benötigten Unterlagen
  • Übernahme der Korrespondenz mit dem Versicherer
  • Korrektur, Optimierung und Hilfestellung beim Ausfüllen des Fragebogens nebst Anlagen
  • Überwachung der Arbeitsabläufe des Versicherers
  • Kontrolle der Arztberichte, Gutachten und sonstigen für den Leistungsfall relevanten Unterlagen
  • Bei Bedarf: Ansprechpartner auch für Ihre Ärzte (manche Ärzte nehmen das dankbar an, viele wollen es aber auch nicht)
  • Vorbereitung auf mögliche Gutachtertermine
  • Hilfestellung und weitere Beratung im Nachprüfungsverfahren

Durch mich kommen Sie auf Augenhöhe mit dem Versicherer und können die einzelnen Schritte der nötigen Prüfung besser und informierter nachvollziehen. Das gibt Ruhe, Gelassenheit und Zuversicht, dass am Ende alles gut wird. 

Ich übernehme im Regelfall nur Komplettmandate, d.h. Sie beauftragen mich von Anfang an und ich begleite Sie durch das ganze außergerichtliche Verfahren. Für meine Mandanten bin ich dann auch gerne bei den Nachprüfungsverfahren wieder mit dabei.


Besonderes Vertrauensverhältnis

Für die Bearbeitung von Leistungsfällen zu Berufsunfähigkeitsrenten ist ein beidseitiges besonderes Vertrauensverhältnis nötig. Ich erhalte von Ihnen sehr persönliche Informationen, die wollen Sie sicherlich nicht „irgendwem“ geben. Und ich selbst muss auch mit Ihnen und Ihrer Erkrankung umgehen können, so fällt mir beispielsweise der Umgang mit Mandanten, die zu aggressivem Verhalten neigen, nicht einfach nur schwer. Ich kann und will damit einfach nicht umgehen. Da gibt es dann vielleicht doch andere Dienstleister, wo es besser passen könnte. 

Ich habe im Regelfall zu meinen Mandanten ein sehr nettes, angenehmes und persönliches Verhältnis – da muss es einfach beidseitig passen.

Auf meiner Über-mich-Seite finden Sie weitere Informationen zu mir und meinem Werdegang. 

Video zum Thema Berufsunfähigkeitsrente*:


*Beim Abspielen des Videos werden Daten an YouTube übertragen. Bitte lesen Sie hierzu meine Datenschutzinformationen sowie die Datenschutzinformationen von YouTube (Google)


Blog zum Thema Berufsunfähigkeitsrente

In meinem Blog finden Sie noch viele weitere nützliche Informationen, z. B. die Artikel:  Berufsunfähigkeitsrente-beantragen, Berufsunfähigkeitsrente – Der Fragebogen,  oder Berufsunfähigkeitsrente anmelden

Nutzen Sie gerne auch die Blog-Suche zum Thema Berufsunfähigkeitsrente mit vielen Artikeln zu unterschiedlichen Bereichen/Stationen des BU-Rentenantrages.


Kontaktaufnahme 

Bitte treten Sie zunächst über das Kontaktformular mit mir in Verbindung, damit ich Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung direkt erhalte. Ich kann sonst Ihre Anfrage nicht bearbeiten. Die DSGVO gibt vor, dass für die Datenverarbeitung von besonders sensiblen Daten, eine explizite Einwilligung erteilt werden muss. Bei den Leistungsfällen zur Berufsunfähigkeitsrente ist schon für die Angebotserstellung und das erste Gespräch eine solche Datenerhebung nötig. Falls Sie gerne zurückgerufen werden möchten, geben Sie bitte Ihre Telefonnummer im Kontaktformular mit an und äußern im Nachrichtentext Ihren Rückrufwunsch.

Bitte lesen Sie auch meine Datenschutzinformationen sowie die Infos zum Honorar vor Kontaktaufnahme.


Kontaktformular

  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: jpg, png, pdf.
      Erlaubte Dateien: jpg, png, pdf
      Erlaubte Dateigröße pro Datei: 1 MB
      Maximale Dateien: 5
      Achtung: Wenn Sie die Dateigröße- oder menge überschreiten wird das Formular ohne Anhang gesendet.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.