Arztbericht Berufsunfähigkeit


Im Regelfall braucht Ihr Versicherer einen Arztbericht zur Prüfung der Berufsunfähigkeit. Oft auch nicht nur einen, sondern mehrere. Häufig werden alle behandelnden Ärzte angeschrieben. Hierfür hat die Versicherung spezielle Fragebögen. (Achtung: Es gibt auch Versicherer, die haben keine bestimmten Fragebögen. Sie stellen ihre Fragen individuell oder überlassen es einfach dem Versicherten den nötigen Arztbericht zur Prüfung der Berufsunfähigkeit zu besorgen)

Zum Fragebogen zur Antragsstellung (Ihr BU-Antrag) gibt es den Beitrag: „Berufsunfähigkeitsrente – Der Fragebogen“ 

Welchen Fragebogen für den Arzt haben Sie bzw Ihr Arzt bekommen?

Es gibt meistens drei unterschiedliche Arten von Fragebögen für den Arzt:

Alle Fragebögen haben eines gemeinsam: Sie treffen auf einen Arzt mit medizinischem Fachwissen. Manche Ärzte müssen viele solcher Arztberichte für die Berufsunfähigkeit erstellen. Andere nur selten oder sogar nie.

Ärzte sind keine Versicherungsexperten. Das müssen sie auch nicht sein. Dennoch ist es hilfreich, wenn der Arzt bei der Beantwortung solcher Fragebögen weiß, um was es geht. Sonst erstellt er schlimmstenfalls einen Arztbericht, der Ihnen einen Strich durch die Rechnung macht.

Arztbericht Berufsunfähigkeit

Ein Arztbericht wurde angefordert?

Das ist erst einmal durchaus etwas positives.

Sie haben zumindest nicht direkt eine Ablehnung erhalten. Der Versicherer nimmt Ihren Fall zumindest schon einmal so ernst, dass er in die Prüfung einsteigt und einen Arztbericht anfordert.

Dennoch hat dieser Arztbericht eine große Wirkung auf den weiteren Verlauf Ihres Falles. Wenn da Fehler passieren, dann kann es schon vorbei sein. Fehler zu diesem Zeitpunkt der Leistungsprüfung in der BU sind kaum noch korrigierbar.

Was passiert in meinen Mandaten…

… wenn ein Arztbericht angefordert wird?

  • Zunächst einmal wird in den meisten Fällen die Einzelfallentbindung gewählt, d.h. alles läuft über meinen Tisch. Nichts geht unkontrolliert an die Versicherung. In Ausnahmefällen kann eine pauschale Entbindung sinnvoll sein. Das besprechen wir im Einzelfall.
  • Ich schaue mir die Fragestellung für den Arzt vorab an. Achte insbesondere auf unzulässige oder komische Fragen und darauf, dass dem Arzt auch die nötigen Informationen an die Hand gegeben wurden, wie zum Beispiel eine Tätigkeitsbeschreibung
  • Der Arzt wird gebeten den Arztbericht anhand des Fragebogens zu erstellen und Ihnen vor Versand an den Versicherer eine Kopie zu geben
  • Ich prüfe alle Angaben des Arztes. Falls der Arzt möchte und Bedarf hat, bin ich auch gerne für den Arzt Ansprechpartnerin in versicherungsrechtlichen Fragen. Manche Ärzte sind dankbar, andere wollen das gar nicht. Das muss man natürlich respektieren
  • Falls es Korrekturbedarf gibt, informiere ich Sie. Sie sprechen dann mit Ihrem Arzt. In vielen Fällen gelingt eine Korrektur.
  • Sofern eine Korrektur nicht gelingt: Ich schaue für Sie, was wir machen können. Vielleicht können wir durch andere Ärzte, ergänzende Berichte oder Belege, doch noch zum gewünschten Ergebnis zu kommen

Sie möchten Hilfe dazu holen, weil Sie einen Arztbericht zur Prüfung der Berufsunfähigkeit einreichen sollen?

Ich übernehme im Regelfall nur Komplett-Mandate, das heißt: Sie beauftragen mich direkt von Anfang an, also schon zur Antragstellung. Für den Fall, dass Sie den Leistungsantrag nun schon selbst gestellt haben, ist die letzte Möglichkeit, mich dazu zu holen, jetzt. Es muss aber so sein, dass die Berichte noch nicht angefordert / ausgefüllt sind.

Beratungsangebot anfordern

Zur Honorarkalkulation werde ich einige Unterlagen anfordern. Welche genau, sage ich Ihnen, wenn Sie mir Ihren Fall kurz schildern.

Versicherungsberaterin Angela Baumeister

gebürtige Düsseldorferin, mit Leib und Seele seit 2009 in eigener Kanzlei als Rechtsdienstleisterin (Versicherungsberaterin) tätig.
Schwerpunkte: Berufsunfähigkeit Rentenanspruch und Invalidität.
Weitere Infos? Gerne: Mehr über Angela Baumeister erfahren

Oder anrufen: +49 (0)2154 9534770

Zur Startseite und den FAQ
    Die Übertragung der Daten erfolgt verschlüsselt über https. Die Einwilligung ist jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufbar. Hierzu bitte einfach eine kurze Mail an mich senden.
    Bitte lesen Sie die Datenschutzinformationen für weitere Informationen.
  • Ziehe Dateien hier her oder
    Akzeptierte Datentypen: jpg, png, pdf.
      Erlaubte Dateien: jpg, png, pdf
      Erlaubte Dateigröße pro Datei: 1 MB
      Maximale Dateien: 5
      Achtung: Wenn Sie die Dateigröße oder -menge überschreiten wird das Formular ohne Anhang gesendet.
    • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.

    Angela Baumeister

    gebürtige Düsseldorferin, mit Leib und Seele seit 2009 in eigener Kanzlei als Rechtsdienstleisterin (Versicherungsberaterin) tätig. Schwerpunkte: Berufsunfähigkeit Rentenanspruch und Invalidität. Weitere Infos? Gerne: Mehr über Angela Baumeister erfahren Oder anrufen: +49 (0)2154 9534770

    0 Comments

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.