Berufsunfähigkeit bei Depressionen

8 x bessere Chancen – Berufsunfähigkeit bei Depression

Häufig sind Depressionen und andere psychische Erkrankungen Ursache für eine Berufsunfähigkeit. Die Berufsunfähigkeit bei einer Depression durchzusetzen, ist jedoch viel schwieriger als bei körperlichen Erkrankungen. Allgemeinmediziner und Psychotherapeuten nimmt der Versicherer oft nicht so ernst. Für die Ausstellung eines ersten Attestes reicht es manchmal gerade noch. Bessere Chancen haben Sie, […]

wer stellt die berufsunfähigkeit fest

Wer stellt die Berufsunfähigkeit fest?

Wer stellt die Berufsunfähigkeit eigentlich fest? Nachdem ich auf meiner Seite „Wie wird die Berufsunfähigkeit festgestellt“ überwiegend auf das „wie“ und den Ablauf des Prüfungsverfahrens eingegangen bin, geht es hier um die Frage: Wer stellt die Berufsunfähigkeit fest. Ganz kurz kann man jetzt natürlich antworten: Ein Arzt Aber das wäre […]

Feststellung Berufsunfaehigkeit

Wie wird Berufsunfähigkeit festgestellt?

Wie wird die Berufsunfähigkeit festgestellt? Das ist eine häufige Frage, die berufsunfähige Interessenten stellen. Wer prüft was? Welche Voraussetzungen müssen gegeben sein? Wann ist man berufsunfähig und wann nicht? Zum Thema: Wer stellt die Berufsunfähigkeit fest, gibt es eine spezielle Unterseite, die sich nur diesem Thema widmet. Auf dieser Seite geht […]

Arztbericht Berufsunfähigkeit

Arztbericht zur Prüfung der Berufsunfähigkeit

Arztbericht Berufsunfähigkeit Im Regelfall braucht Ihr Versicherer einen Arztbericht zur Prüfung der Berufsunfähigkeit. Oft auch nicht nur einen, sondern mehrere. Häufig werden alle behandelnden Ärzte angeschrieben. Hierfür hat die Versicherung spezielle Fragebögen. (Achtung: Es gibt auch Versicherer, die haben keine bestimmten Fragebögen. Sie stellen ihre Fragen individuell oder überlassen es […]

Startseite Berufsunfähigkeit & Invalidität

https://WWW:VERSICHERUNGSBERATERIN.NET Ihre Expertin für Berufsunfähigkeit & Invalidität „Leistungsprüfer von Versicherungen ticken oft auf eine ganz bestimmte Art und Weise. Ich weiß aus Erfahrung genau wie.“ Angela Baumeister Versicherungsberaterin Versicherungsfachwirtin Häufige Fragen zu meinen Dienstleistungen (FAQ) Was können Sie für mich tun beim Thema Berufsunfähigkeit beantragen? Lesen Sie hierzu bitte auch

Expertentipp von Kanzlei Baumeister

Unterschied Arbeitsunfähigkeit und Berufsunfähigkeit

Versicherungsmakler Sven Hennig hat in seinem Blog sehr schön den Unterschied zwischen Arbeitsunfähigkeit und Berufsunfähigkeit im Detail erklärt. Vielen Dank auch für die nette Empfehlung meiner Kanzlei. Zum Blogbeitrag : http://www.online-pkv.de/pkv-bu-blog/leserfrage-reichen-sechs-monate-krank-sein-fuer-den-bezug-der-berufsunfaehigkeitsrente/ Herr Hennig erklärt dort den definitionsmäßigen Unterschied zwischen Arbeitsunfähgkeit und Berufsunfähigkeit. Ergänzend möchte ich noch darlegen, dass ein wesentliches Unterscheidungskriterium

Expertentipp von Kanzlei Baumeister

Krankentagegeld und Berufsunfähigkeits-Rente

Krankentagegeld und BU-Rente Wenn Sie erkrankt sind und eine privates Krankentagegeld und eine BU-Rente abgeschlossen haben und bereits Leistung aus der Krankentagegeld-Versicherung beziehen, sollten Sie besonders vorsichtig damit sein, einen Leistungsantrag für die Berufsunfähigkeitsrente zu stellen. Warum denn das? Viele Versicherungsnehmer sind der irrigen Annahme, dass sie beide Leistungen beziehen

Kontaktformular Berufsunfähigkeit & Invalidität

Kontaktformular Schön, dass Sie Kontakt zu mir aufnehmen möchten. Bitte denken Sie daran, dass ich im Regelfall Unterlagen brauche, wenn Sie Auskünfte zum Honorar haben möchten. Welche Unterlagen ich brauche, teile ich Ihnen auf Ihre Anfrage hin mit. Meine Honorarangebote erstelle ich ausschließlich schriftlich (per E-Mail) Kontaktformular Das Kontaktformular wird

Leistungsablehnung BU

Wie bekomme ich meine Berufsunfähigkeit durch?

Die eine Frage ist, wie bekommt man die Berufsunfähigkeit durch und die andere: Warum wird nicht gezahlt bzw abgelehnt. Das Versicherungsjournal berichtet heute über die häufigsten Gründe, warum BU-Leistungsfälle abgelehnt werden. Das Analysehaus Morgen&Morgen hat hierzu eine Auswertung erstellt. Warum zahlt die BU Versicherung nicht? Versicherungsmakler Matthias Helberg stellt auf

Foto Berufswechsel BU-Rente

Berufswechsel Berufsunfähigkeitsversicherung

Vorab: Hier geht es vorrangig um den Berufswechsel im Leistungsfall zur Berufsunfähigkeitsversicherung. Falls Sie außerhalb des Leistungsfalles überlegen, ob Sie innerhalb der Vertragslaufzeit einen Berufswechsel bei Ihrem Versicherer anzeigen müssen: Nein, müssen Sie nicht. Auch nicht, wenn Sie von kaufmännisch in handwerklich, von ungefährlich in gefährlich, von sitzend in körperlich

Vorschaubild Berufsunfähigkeit

Gutachten Berufsunfähigkeit – wie lange dauert das?

Gutachten für die Berufsunfähigkeitsversicherung In letzter Zeit stelle ich vermehrt fest, dass es bei den Leistungsfällen zur Berufsunfähigkeitsversicherung nicht nur bei den Versicherungen hakt, sondern auch zunehmend bei den Ärzten bzw Gutachtern. Häufig reagieren Ärzte auf Anfragen der Versicherer nur sehr schleppend und erst nach mehrfacher Erinnerung. Damit verstoßen Ärzte

Schaubild Überobligation Berufsunfähigkeit

Überobligation in der Berufsunfähigkeit

Überorbligation Berufsunfähigkeit Was heißt eigentlich Überobligation in der Berufsunfähigkeit? Versicherungsmakler Ralf Kramer hatte einen sehr interessanten Berufsunfähigkeitsleistungsfall in seinem Bestand, über den Versicherungsmakler Wladimir Simonov in dem Artikel „Berufsunfähig ohne Krankschreibung?“ berichtet. Dabei greift er einen wichtigen Punkt auf. Die Überobligation in der Berufsunfähigkeit Der Fall in Kürze: Eine krebskranke, angestellte Ärztin ließ

Konkrete Ausgestaltung Beruf Schaubild

Tätigkeitsbeschreibung Berufsunfähigkeit

Tätigkeitsbeschreibung Berufsunfähigkeit: Bei der Antragsstellung für die Berufsunfähigkeitsrente erhalten Sie umfangreiche Fragebögen vom Versicherer. Ein Teil dieser Fragebögen befasst sich mit Ihrem Beruf und der konkreten Ausgestaltung Ihrer Tätigkeit. 1. Ihren Werdegang In der Regel werden Sie über Ihre bisherige Ausbildung und Ihre bisherigen Tätigkeiten befragt. Bei Verträgen mit abstrakter Verweisung